Anfang Dezember 2019 führte die Kulturforscherkinder der 4.Klassen die nächste Tour noch einmal ins Stadttheater. Diesmal ging es hinter die Bühnen, in den sogenannten Bauch des Theaters. Dort liegen die Stimmzimmer, in den die Musiker ihre Instrumente stimmen und auch proben. In kleinen Gruppen zu viert oder fünft durften die Kinder in den Stimmzimmern schnuppern. Die Musiker spielten ein kleines Musikstück vor. Sie zeigten und erklärten ihre Instrumente. Vor allem aber durften die Kinder auch selber mitspielen, eine Geige oder Bratsche in die Hand nehmen, Schlagzeug spielen oder ins Horn oder in die Tuba blasen.
Die 60 Minuten waren schnell vergangen und alle waren sich einig, dass das sie am liebsten noch viel länger musiziert hätten.