Dienstag, 14. November 2017

St.Martin zieht durch Vierlinden

Der trafitionelle. große St.Martinszug fand an unserer Schule in diesem Jahr am 13.November statt. Wie immer hatten die Kinder wieder fleißig an ihren Laternen gebastelt und manche Mama hat in der Schule mitgeholfen.


Dienstag, 14. November 2017

Besuch bei der Probe der Duisburger Philharmoniker

Mitte November besuchten unsere Kulturforscherkinder vor dem Konzert Peter und der Wolf die Duisburger Philharmoniker. Sie durften bei einer Probe des bekannten Orchesters zuhören und im Anschluss selber Instrumente ausprobieren und ein kleines, eigenes Orchester dirigieren. Der Ausflug war diesmal etwas Besonderes, auch weil die Kulturforscherkinder in zwei Gruppen geteilt noch mehr selber ausprobieren durften. Am Montag, den 13.11. waren die Vierklasskinder an der Reihe, am Tag darauf die Kulturforscherkinder aus den 3.Klassen.


Mittwoch, 08. November 2017

Kulturforscherkinder beim Kinderdokumentarfestival Duisburg

Einen interessanten Besuch in einem alten Filmtheater, das innen noch wie ein Theater aussieht, erlebten die Kulturforscherkinder am Mittwoch, den 8.November. Im Duisburger Filmforum gab es im Rahmen der Dokumentarfilmwoche für Kinder zwei Dokumentarfilme zu sehen. In dem Film einer niederländischen Filmemacherin erzählt ein Junge aus Nicaragua über das harte Leben einer Familie, die vom Zuckerrohrernten lebt. Dadurch werden die Arbeiter oft krank und sterben früh. Der kleine Jesser will dagegen etwas tun. Der Film eines norwegischen Filmemachers war nicht weniger beeindruckend. In einem Zeichentrickfilm handelt er von einem ernsten Thema. Gewalt in der Familie, Streit und warum es manchmal nötig ist, Schutz zu suchen und zu finden. In Norwegen gehen dann Mütter, manchmal auch Väter mit ihren Kindern in ein Zufluchthaus. Die Filmemacher erzählten nach den Filmen von den Kindern und beantworteten die vielen Fragen, die unsere Schulkinder zu den Filmen hatten. Es war ein anderer, ein besonderer Kinobesuch, nicht mit viel Spaß und Popcorn, sondern mit Gedanken und der Beschäftigung mit Themen, die auch für unsere Kinder gar nciht so fremd sind. Schließlich litten viele Väter und Großväter auch an Staublungen, wenn sie unter Tage arbeiteten und das Thema Streit in der Familie ist - auch wenn es viele Kinder nicht selbst erleben - für fast alle nicht Fremdes gewesen. Im Genteil: Es tut Kindern gut, zu erleben, dass man sich ncith schuldig fühlen braucht und dass es vielen Kindern ähnlich geht, in Norwegen, aber auch bei uns. [mehr]


Mittwoch, 08. November 2017

Spurensuche - Erster Akkiworkshop in diesem Schuljahr

Zwischen Herbstferien und Nikolaustag sind täglich zwei bildende Künstlerinnen und ein Schauspieler im Akki-Ganztagsangebot dabei. Das Thema des ersten Workshops ist Spurensuche. Schon die ersten Tage deuten auf eine spannende Werkschau am Nikolaustag hin.


Sonntag, 05. November 2017

Informationen für Eltern unserer Kinder in den 4.Klassen

Gleich am zweiten Tag nach den Herbstferien findet ein Elterninformationsabend zum Übergang in die weiterführenden Schulen statt: Dienstag, 7.11.2017 um 18.00 Uhr in der Aula. Eltern werden über die Angebote der weiterführenden Schulen in Walsum, über die Beratungen an unserer Schule und über das Anmelde- und Aufnahmeverfahren informiert. Durch einen Klick auf das nebenstehende Bild gelangen Sie zu einer Informationsbroschüre, in der ich Ihnen alle wichtigen Termine zusammengestellt habe.


Freitag, 20. Oktober 2017

Kinder zeigen was sie können

Im Kunstunterricht bastelten zwei dritte Schuljahre aus Pappkartons eigene Phantasieklassenzimmer. Kurz vor den Herbstferien luden die Kinder zur Präsentation in die Aula unserer Schule ein.


Mittwoch, 18. Oktober 2017

Wir möchten, dass Ihr Kind gesehen wird! Aktion von Radio Duisburg an unserer Schule

Am Mittwoch, den 18.10.2017 war das Radio an unserer Schule zu Gast. Nicht vor jeder Schule stehen Schülerlotsen. Auffällige Kleidung und Reflektoren sorgen bei Kindern für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Dazu möchte Radio Duisburg beitragen. Deswegen verteilten Reporterinnen und Reporter den witzigen und leuchtenden Elch Emil kostenlos an Kinder in den unteren Schulklassen. Ausdrücklich lobte das Redationsteam die freundlichen Eltern und Kinder, die vor dem Unterrichtsanfang auf dem Schulhof interviewt wurden. [mehr]