Donnerstag, 10. Mai 2018

Viel los am Tag vor Himmelfahrt

Die Kleinen aus den 1.Schuljahren machten sich am Tag vor Himmelfahrt auf den Weg zu einem ersten richtigen, langen Ausflugstag in den Duisburger Zoo. Die Kinder der zweiten Klassen und ihre Eltern und manche Großeltern waren zum Tag der Erziehung und des Respektes eingeladen. Einmal im Jahr schließen damit Projekttage ab, die sich damit befassen, wie wir fair und freundlich miteinander umgehen, Kleine und Große.


Donnerstag, 10. Mai 2018

Schneidern im Ganztag

Bei Akki ist immer was los. Zur Zeit lernt in den ersten Maitagen manches Kind den Umgang mit der Nähmaschine. Gerade zum richtigen Zeitpunkt, um vielleicht Mama eine Tasche zum Muttertag zu schneidern.


Dienstag, 08. Mai 2018

Wir stellen unseren Stadtteil vor

Am Dienstag, den 7.Mai waren zwei 4.Schuljahre der Hamborner Grundschule Am Park bei uns zu Gast. Mit Unterstützung mehrerer Schulkinder führte Herr Steuwer die Klassen durch Vierlinden. Dafür hatten sich einige unserer Schulkinder gründlich vorbereitet und hielten einen kurzen freigesprochenen Vortrag zur Schutzheiligen der Bergleute, St.Barbara, zur Schutzheiligen der Armen und Kranken, St.Elisabeth und zum Namen des Ortsteiles Vierlinden. [mehr]


Sonntag, 06. Mai 2018

Preise und Urkunden für die Känguru-Mathematik-Kinder

Erstmals nahmen vor den Osterferien Kinder aus unserer Schule am sogenannten Känguru-Mathematikwettbewerb teil. Der Wettbewerb, der von der Humboldt-Universität Berlin ins Leben udn weiter betreut wird, richtet sich an begabte und interessierte Kinder im Fach Mathematik. Auch die Kinder in den Klassen 1 und 2 konnten am sogenannten Mini-Känguru-Wettkbewerb teilnehmen. Die Erstklässler erhielten ihre Urkunden beim Elternsprechtag, die Zweitklässler werden am Tag des Respektes am 9.Mai geehrt. Die Kinder der 3.Klassen sowie ein Mädchen einer 4.Klasse erhielten von der Universität in Berlin ein kleines Geschenk für die Teilnahme. Ein Kind bekam einen 3.Preis, ein anderes war knapp vor der Punktezahl für einen 3.Preis. Insgesamt nahmen 900.000 Kinder in ganz Europa aus den Klassen 1 bis 10 daran teil. Bei den Drittklässlern waren es etwa 150.000 Kinder. Immerhin erreichten Kinder aus unserer Schule Plätze zwischen 5.000 (das war dann ein dritter Platz) und 90.000. Die Kinder können also mit Recht stolz auf sich sein. Schön, dass die den Wettbewerb sportlich genommen haben und gar nicht so genau auf die erreichten Punkte schauten. Sie waren stolz mitgemacht zu haben, wie viele schwedische, türkische, englische oder französische Kinder auch.[mehr]


Mittwoch, 02. Mai 2018

Mit Unterstützung von DJK Vierlinden das Sportabzeichen erringen

Die Kinder der 3.Klassen hatten am letzten Aprilfreitag die Gelegenheit die Ausdauerprüfung für das Deutsche Sportabzeichen zu absolvieren. Alle anderen Übungen hatten die Kinder bereits im Sportunterricht zuvor erledigt. Dank Unterstützung der Leichtathletikabteilung von DJK Vierlinden bekommen die Kinder Mitte Mai eine Teilnahmeurkunde oder das Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold.