Donnerstag, 23. Oktober 2014

Erste Klassensprecherversammlung im Schuljahr

Schule geht uns alle an, vor allem natürlich die Kinder! Es ist ihr Ort an dem sie leben und lernen. Die Klassensprecher sprechen über wichtige Dinge, die die Kinder gerne geändert haben wollen und wo sie mitwirken möchten. Bei der ersten Klassensprecherversammlung ging es um einen kleinen Betrag für die Schulklassen über den die Kinder selber entscheiden sollen, um einen gerechten Fußballplan für die Pausen und um selbst gemalte Bilder im Schulgebäude.


Donnerstag, 23. Oktober 2014

Neue Kulturforschergruppe besucht das Lehmbruckmuseum

Die neuen kleinen Kulturforscher, insgesamt 41 Kinder aus den 3. und 4.Klassen starteten das Jahresporgramm mit einem Besuch im Lehmbruckmuseum in Duisburg-Stadtmitte. Drei Künstler standen besonders im Mittelpunkt. Alle haben Bilder gemalt oder Skulpturen geformt, die etwas mit Krieg und Freiden zu tun haben. Picassos Friedenstaube, Wilhelm Lehmbrucks Gestürzter und Käthe Kollwitz Plastik Mutter und Kinder konnten die Kinder als Original betrachten. "Die weiße Fahne bedeutet: Ich mach nicht mehr mit." "Die Mutter beschützt ihre Kinder so fest. Die darf ihr niemand wegnehmen." Die Kunstwerke regten die Kinder im anschließenden Workshop an, ihre eigenen kleinen Skulpturen zu schaffen.


Samstag, 18. Oktober 2014

Mit neuem Schwung in die Schule

Die Herbstferien sind vorbei, die ersten Ferien unserer i-Dötzchen. Am 28. und 29.Oktober stehen schon die Schulanmeldungen der jetzigen Maxikinder für die Einschulung 2015 an. Die NRZ hat im Ruhrgebiet an vielen Schulen die I-Dötzchen fotografiert und die Fotos veröffentlicht. Wer unsere Schulkinder als kleine oder größere Poster bestellen möchte, kann das bequem im Internet tun: www.nrz.de/idotz. Dort auf den Butto "Zu den Bildern" klicken und als Codewort angeben: 1duisburg2014.