Türkei- Die Vielfalt erleben

Die Türkei wurde durch das Osmanische Reich um 1299 n. Chr. bekannt, vor allem mit Konstantinopel (das heutige Istanbul) welches von den Osmanen erobert wurde. Mit Kemal Atatürk wurde am 29. Oktober 1923 die türkische Republik ausgerufen.

Die Hauptstadt der Türkei ist Ankara und die  Amtssprache ist türkisch. Seit dem 1. Januar 2006 wurde die Währung Türkische Lira durch die Neue Türkische Lira ersetzt.   

Die Türkei erstreckt sich geografisch über zwei Kontinente. Anatolien, der asiatische Teil des türkischen Staatsgebiets, nimmt etwa 97 % der Fläche ein. Den europäischen Teil bildet das östliche Thrakien, er umfasst etwa 3 % der Landesfläche.

Vielfalt ist charakteristisch für das Land zwischen Europa und Asien. Die Türkei ist ein Land der Moderne und der Traditionen, der Meere und der Seen, des Urlaubstrubels und der Antike.

Die Türkei vereint Okzident und Orient, bietet Badeorte und Skigebiete und kann mit einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten aufwarten.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte auf den folgen Webseiten:
www.tuerkeiteam.de

de.wikipedia.org/wiki/Türkei