Jahresthema 2012 / 2013 - Helden

„Ein Held ist [nach Wikipedia] eine Person mit besonderes herausragenden Fähigkeiten oder Eigenschaften. Dabei kann es sich um eine reale oder fiktive Person handeln. Die Taten des Helden können ihm entsprechenden Heldenruhm bescheren. Seine heldischen Fähigkeiten können von körperlicher Art (Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, etc.) oder auch von geistiger Natur sein (Mut, Aufopferungsbereitschaft, Einsatzbereitschaft für Ideale und Mitmenschen).“

Bestimmt hat zu diesem Thema jeder etwas zu berichten – vielleicht kennt jemand einen Helden oder war sogar selbst schon mal in Heldenmission unterwegs!?! Bei Akki dreht sich dieses Schuljahr in den künstlerischen Workshops alles rund um das Thema „Helden“.

Ausgehend von bestimmten Fragen, lassen sich spannende Workshops konzipieren (geplante Workshops): • Alltagshelden: „Wie wird man eigentlich zu Helden?“ beschäftigt sich mit Alltagssituationen, in denen man vielleicht selbst zum Held wird. Dort kann man sich u.a. auch auf die Suche machen nach einem Helden des Tages. • Geschichtshelden: „Wer waren die Helden, nach denen Straßen und Schulen benannt wurden?“ setzt sich mit dem Heldentum historisch auseinander. Ausgehend von Exkursionen im Stadtteil kann erforscht werden, wer die berühmten Persönlichkeiten waren, die Straßen und Schulen ihren Namen gegeben haben. Was und wann war ihre Heldentat und welche Bedeutung hat sie eventuell noch heute für uns. • Fiktive Helden: „In jedem steck ein Held!“ bietet die Möglichkeit der Phantasie freien Lauf zu lassen und den ganz persönlichen Superhelden zu entwickeln.

Auch die Heldenausbildung und die Heldenspezialität – das Besondere, was einen Held genau ausmacht – können dabei zum Inhalt werden.

• Moderne Helden/junge Helden: „Wer ist eigentlich Dein persönlicher Held?“ fragt nach persönlichen Helden, Vorbildern und Idealen. Die modernen Helden von heute sind eventuell Sportler, Popstars oder auch die Klassenlehrerin.

Aber was genau fasziniert uns an diesen Mitmenschen in der heutigen Zeit - wofür stehen sie ein und was zeichnet sie aus?

Unsere künstlerischen Workshops sind immer mit drei Künstlern aus unterschiedlichen künstlerischen Disziplinen besetzt. Sie kommen aus dem Bereich Tanz, bildnerisches Gestalten, Masken und Requisitenbau, Kulissen- und Bühnengestaltung, Musik, Rhythmus und Gesang, Theater, Video, Hörspiele, etc.